Alfred ist Champion du Monde Gran Fondo 2017

Alfred Lechnitz sicherte sich den Sieg im Einzelzeitfahren bei den Championnats du Monde Gran Fondo 2017 in Albi (FRA). Nach 22,5 km war er in der Klasse der Männer zwischen 65 und 69 Jahren) mit einer Zeit von 33:43 Minuten um 6 Sekunden schneller als der Belgier Rudolf Sluyts, der das Straßenrennen für sich entschied. Alfred belegte dort im Feld, das um Rang 2 sprintete, den 19. Platz.
Link